NWZ Interview mit Jan D. Leuze

Zur Person: Jan D. Leuze (52) ist geschäftsführender Gesellschafter des Mode-Unternehmens Peine (Barutti und Masterhand) in Wilhelmshaven. Er plant in Wilhelmshaven ein Factory-Outlet-Center mit etwa 20 bis 30 Läden auf 5.000 Quadratmetern.
Frage: Herr Leuze, Sie planen in Wilhelmshaven ein neues Factory-Outlet-Center. Was soll dort entstehen?
Leuze: Wir haben dort ja bereits unseren Fabrikverkauf von Herrenkleidung, der jedes Jahr von 50 .000 Menschen aufgesucht wird. Daraus ist die logische Idee entstanden, außer Herrenmode weitere Kleidung anzubieten. Das könnte ein Mix aus Damen- und Kinderkleidung sowie Schuhen oder auch Schokolade und Handtücher werden. Unser Ziel ist es, einen Magneten zu schaffen, der weiteren Menschen Lust macht, in die Region zu kommen, um sich hier mit günstiger Kleidung zu versorgen.
Frage: Der Schwerpunkt liegt also auf Bekleidung?
Leuze: Richtig. Natürlich entwickeln sich gelegentlich ergänzende Angebote. Wenn ich Bekleidung kaufe, nehme ich vielleicht auch gern noch was Süßes mit oder auch Bettwäsche und Handtücher. Endgültige Entscheidungen wird es erst geben, wenn die Genehmigung vorliegt.
Frage: Welche Hürden müssen Sie noch überwinden?
Leuze: Die baulichen Voraussetzungen sind vorhanden, auch die Bereitschaft für das Investment durch die Kaiser Wilhelm Objekt GmbH. Ich glaube, dass auch die Stadt es positiv sieht, wenn neue Besucher in die Stadt kommen und so auch den Tourismus und Handel stärken. Letztlich werden alle in Wilhelmshaven davon profitieren. Deshalb gehen wir auch davon aus, dass es die erforderlichen Genehmigungen geben wird.
Frage: Wie groß soll das Center werden?
Leuze: Die Verkaufsfläche wird etwa 3.500 bis 4.000 Quadratmeter sein, die Gesamtfläche etwa 5.000 Quadratmeter. Das gibt Platz für 20 bis 30 Läden in unterschiedlicher Größenordnung.
Frage: Wenn alles gut läuft, ist wann die Eröffnung ?
Leuze: Wenn wir im September/Oktober die Genehmigung haben, kann das Projekt zum Jahreswechsel fertig sein.

 

Quelle: www.nwzonline.de

 
Jan D. Leuze (52) ist Geschäftsführer der Kaiser Wilhelm Objektgesellschaft mbH & Co. KG. Er plant in Wilhelmshaven ein Factory-Outlet-Center mit etwa 20 bis 30 Läden auf 5000 Quadratmetern.

Kein Kommentar

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.